Cellulite

Was gehört zum Thema Cellulite?

Cellulite
Orangenhaut
Cellulite-Zonen
Bedürfnisse der Haut mit Cellulite
Entschlackung bei Cellulite
Hautbild Cellulite

Meine Tipps bei Cellulite

  • ausgewogene Ernährung

  • basische Körperpflege verwenden für mehr Entschlackung

Ausgewogene Ernährung:
Eine individuell angepasste Ernährung, in der alle Nährstoffe dem Körper optimal zugeführt werden, ist unbestreitbar das Beste für Gesundheit, Vitalität und Leistungsfähigkeit und ist eine wichtige Maßnahme bei Cellulite. Es startet mit dem ausgewogenen Frühstück von Herbalife.
- Aloe Vera Getränk
- Kräuterextrakt Getränk
- Ausgewogene Shake-Mahlzeit

Am besten ist es, das Herbalife Frühstück mit basischem Wasser zuzubereiten. Es sorgt für mehr Entschlackung und Entgiftung und hilft beim Säure-Basen-Ausgleich.
Eine wichtige Maßnahme bei Cellulite.

Dazu berate ich Sie telefonisch.

Das Herbalife Frühstück bei Cellulite

Aloe Vera Konzentrat

Instant-Kräutergetränk

Formula 1 Gesunde Mahlzeit

Basische Körperpflege:
Bei Übersäuerung (ernährungsbedingt, stressbedingt...) neutralisiert der Körper die Säure durch die chemische Bindung zu Mineralstoffen also Basen. Das Endprodukt nennt man Schlacken. Herkömmliche Kosmetikprodukte haben die Eigenschaft, die Poren der Haut zu schließen und somit die Ausscheidungsfunktion der Haut zu hemmen. Eine natürliche Entschlackung ist nur noch durch Schwitzen möglich. Bei Anwendung solcher Kosmetik können die Schlacken nicht mehr ausreichend ausgeschieden werden und müssen eingelagert werden, in der Haut und in Organen. Sie setzen nach und nach den Körper zu.

Diese Gesamtsituation führt zur Cellulite, auch Orangenhaut genannt (Hautbild bei Cellulite: dellförmige Hautoberfläche). Die typischen Cellulite-Zonen sind Po, Oberschenkeln, Armen, Beine und Bauch.

Die Cellulite fällt bei einer Schwäche des Hautgewebes umso stärker aus. In dem Fall leidet die Person auch oft an Hämorriden, Krampfadern, Besenreisern und brüchigen Nägeln.

Hilfe bei Cellulite gibt es, indem die Ausscheidungsfunktion der Haut wieder gefördert wird. Dies ist durch die regelmäßige Benutzung basischer Körperpflege möglich, denn basische Körperpflege hat die Eigenschaft, die Poren der Haut zu öffnen und somit die Ausscheidungsfunktion der Haut zu unterstützen. Die erste Maßnahme bei Cellulite liegt in der Ausleitung der Schlacken und Giftstoffe. Dafür verwendet man ein basisches Duschgel (tägliche Hautpflege) und vor allem ein basisches Osmosegel für die Intensiventschlackung mehrmals in der Woche als Kuranwendung. Anschließend mineralisiert man die Haut mit einer basischen Körperlotion und pflegt sie mit einer basischen Creme und mit einem basischen Serum. Der stattfindende Austausch (während der Entschlackung und der Mineralisierung) wird Osmose genannt. Es ist zudem auch wichtig, die Mineralstoffdepots im Körper mit einem Nahrungsergänzungsmittel wieder aufzubauen.

OVIMED Basische Körperpflege bei Cellulite

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Auswahlkriterien entsprechen.

* Alle Preise inkl. USt. zzgl. Versand

Videobeitrag Tiefentschlackung

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.