Trockene Haut, Juckreiz, Ekzem

Was gehört zum Thema Trockene Haut, Juckreiz, Ekzem?

Juckende Haut
Juckreiz in der Schwangerschaft
Ekzem-Haut
Hautjucken
Extrem Juckreiz
Beruhigende Lotion
Hautirritation
Ekzem Duschgel
Trockene Haut
Spannungsgefühl der Haut
Gerötete Hautstellen
Bedürfnisse trockener Haut
Balsam für die Haut
Hautbild verbessern
Gute Körperlotion bei Hauttrockenheit

Meine Tipps bei trockener Haut, Juckreiz und Ekzem

  • ausgewogene Ernährung

  • basische Körperpflege verwenden für mehr Entschlackung

Ausgewogene Ernährung:
Eine individuell angepasste Ernährung, in der alle Nährstoffe dem Körper optimal zugeführt werden, ist unbestreitbar das Beste für Gesundheit, Vitalität und Leistungsfähigkeit und ist eine wichtige Maßnahme bei trockener Haut, Juckreiz und Ekzem. Es startet mit dem ausgewogenen Frühstück von Herbalife.
- Aloe Vera Getränk
- Kräuterextrakt Getränk
- Ausgewogene Shake-Mahlzeit

Am besten ist es, das Herbalife Frühstück mit basischem Wasser zuzubereiten. Es sorgt für mehr Entschlackung und Entgiftung und hilft beim Säure-Basen-Ausgleich.
Eine wichtige Maßnahme bei trockener Haut, Juckreiz und Ekzem.

Dazu berate ich Sie telefonisch.

Das Herbalife Frühstück bei trockener Haut, Juckreiz, Ekzem

Aloe Vera Konzentrat

Instant-Kräutergetränk

Formula 1 Gesunde Mahlzeit

Basische Körperpflege:
Die Haut ist ein Ausscheidungsorgan so wie Niere, Darm und Lunge. Nun wird diese Ausscheidungsfunktion blockiert, wenn saure Körperpflegeprodukte verwendet werden, da sie die Eigenschaft haben, die Poren der Haut zu schließen. Sie sind okklusiv, vermindern die Durchlässigkeit und schränken die Hautatmung ein. Die Haut ist sinnbildlich wie ein Netz. Die Stoffwechselabfälle und Giftstoffe, die den Körper verlassen sollen, bleiben in diesem "Netz" gefangen, da eine Ausscheidung durch saure Körperpflegeprodukte verhindert wird.

70% unseres Körpergewichts machen Körperflussigkeiten aus (also Zellsäfte, Lymphe, Blut, Sekrete...). Sie transportieren Nährstoffe zur Zelle und entsorgen Abfallprodukte der Zelle. Bei Übersäuerung verdicken sich diese Körperflüssigkeiten mit der Folge, daß sowohl die Versorgung- als auch die Entsorgungmechanismen nicht mehr einwandfrei funktionieren. Auf der einen Seite entsteht eine mangelhafte Versorgung der Zellen und auf der anderen ein gereizter Zustand dadurch, daß die Abfallprodukten nicht rechtzeitig ausgeschieden werden. Bei Übersäuerung werden also sogenannte Schlacken (sprich neutralisierte Säuren) unter anderem im Hautgewebe gelagert, reizen die Haut und rufen Juckreiz und trockene Haut hervor.

Diese Gesamtsituation führt zur
- Rötung der Haut
- trockenen Haut
- Juckreiz
- Spannungsgefühl der Haut

Hilfe bei trockener Haut gibt es, indem die Ausscheidungsfunktion der Haut wieder gefördert wird. Dies ist durch die regelmäßige Benutzung basischer Körperpflege möglich, denn basische Körperpflege hat die Eigenschaft, die Poren der Haut zu öffnen und somit die Ausscheidungsfunktion der Haut zu unterstützen. Die Bedürfnisse trockener Haut liegen zunächst in der Ausleitung Stoffwechselabfälle und Giftstoffe. Dafür verwendet man ein basisches Duschgel (tägliche Hautpflege) und ein basisches Osmosegel (Intensiventschlackung mehrmals der Woche als Kuranwendung). Anschließend mineralisiert man die Haut mit einer basischen Körperlotion undpflegt sie mit einer basischen Creme. Der stattfindende Austausch (während der Entschlackung und der Mineralisierung) wird Osmose genannt.

Basische Körperpflege fühlt sich an wie Balsam für die Haut. Es ist ein besonderes Erlebnis! Die Haut kommt langsam in eine natürliche Balance und die Hauttrockenheit und Hautrötung lassen nach. So kann man wirksam und deutlich das Hautbild verbessern.

OVIMED Basische Körperpflege bei trockener Haut, Juckreiz und Ekzem

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Auswahlkriterien entsprechen.

* Alle Preise inkl. USt. zzgl. Versand